1. Platz im Bügeleisen Test
Russell Hobbs 20630-56 Powersteam Ultra

Kraftvoll und sorgfältig

Ab rund 40 € ist das 20630-56 Powersteam Ultra von Russel Hobbs zu haben. Damit bewegt sich das Gerät zwar nicht in der günstigsten, aber noch immer in einer günstigen Preiskategorie. Mit den Einkerbungen am Rand der Keramikbügelsohle soll es auch für leichtes Bügeln schwieriger Stellen gut sein.

Design und Verarbeitung

Das schwarze Design des Powersteam-Bügeleisens ist optisch sehr ansprechend. Es macht auf den ersten Blick einen edlen und hochwertigen Eindruck. Und auch bei genauerem Hinsehen erweist es sich als sehr gut verarbeitet und robust.

Dampfausstoß und Sprühfunktion

Mit dem Powersteam muss man nicht Dampfbügeln, aber man kann. Zudem kann man die Dampfstärke mithilfe eines Schiebreglers regulieren. So kann man sie ganz individuell an einzelne Stoffarten und daran, wie verknittert ein Wäschestück ist, anpassen. Mit diesem variablen Dampfausstoß kommt das Bügeleisen auf einen Dampfausstoß von bis zu 45 g pro Minute, was im Vergleich mit anderen Bügeleisen der Preisklasse recht viel ist.  Beim Bügeln mit Dampf gilt tatsächlich der Spruch „viel hilft viel“. Denn mit je mehr Dampf man ein Wäschestück bearbeitet, umso besser kann man selbst festere und dickere Stoffe von hartnäckigen Falten befreien. Es gibt am Powersteam auch die Funktion Extradampf – für einen besonders starken einmaligen Dampfausstoß von 210 g. Das ist gerade für ein Bügeleisen dieser Preiskategorie sehr viel. Wie eigentlich alle modernen Bügeleisen verfügt auch der Powersteam über Vertikaldampf, d.h. die Dampffunktion kann auch für hängende Kleidungsstücke genutzt werden.

Außerdem verfügt das Gerät über eine Sprühfunktion, mit der man keinen Wasserdampf, sondern Wasserspritzer auf die Wäschestücke aufsprühen kann. Dies ist sehr nützlich bei besonders stark verknitterten Kleidungsstücken.

Damit das Wasser auch nur dahin kommt, wo es hinsoll, hat das Powersteam übrigens einen integrierten Tropfschutz.

Antikalkfunktion und Wassertank

Für die Dampffunktion und die Spritzfunktion benötigt man praktischerweise nicht unbedingt destilliertes Wasser. Man kann auch ganz normales Leistungswasser verwenden, denn der Powersteam hat eine integrierte Antikalkfunktion. Wie gut diese hält, was sie verspricht, kann sich allerdings nur in Langzeittests zeigen, zumal der Hersteller für Regionen mit sehr kalkhaltigem Wasser empfiehlt, doch lieber destilliertes oder demineralisiertes Wasser zu verwenden. Zudem

Der Wassertank des Powersteam hat ein Fassungsvermögen von 350 ml, was im Vergleich mit Wassertanks anderer Bügeleisen recht ordentlich ist und somit das Nachfüllen weniger häufig nötig werden lässt. Im Lieferumfang ist auch eine praktische Einfüllhilfe für den Wassertank enthalten.

Vorsicht: Keinen Entkalker in den Wassertank füllen, dass zerstört die Antikalkfunktion! Damit dies auch wirklich nicht nötig wird, gibt es zusätzlich zur Antikalkfunktion noch eine Selbstreinigungsfunktion, die dazu dient, Kalkablagerungen im Bügeleisen, speziell in der Sohle vorzubeugen.

Das Powersteam Im Einsatz

Dank starker 3100 Watt Leistung ist das Bügeleisen von Russell Hobbs innerhalb kürzester Zeit aufgeheizt und einsatzbereit und kann eine ordentliche Hitze entwickeln, so dass man weniger Züge braucht, um ein Kleidungsstück wieder faltenfrei zu bekommen. Die Bügeltemperatur kann am 20630-56 Powersteam Ultra mithilfe eines Rädchens stufenlos eingestellt werden. Was hier fehlt, ist eine am Rädchen angebrachte Beschriftung, welche Temperatur für welche Stoffart geeignet ist, wie man es von anderen Bügeleisen kennt. Hierfür gibt es einen kleinen Minuspunkt.

Das Bügeleisen gleitet leicht über unterschiedliche Materialien und Stoffarten. Die Keramikgleitsohle hat eine wirklich gute Gleitfähigkeit – ob wirklich zu 50 Prozent besser als beim Powersteam Pro von Hobbs lässt sich schwer einschätzen und einige Nutzer meinen auch, bei bestimmten Stoffen wäre die Gleitfähigkeit eingeschränkt. Doch im Großen und Ganzen lässt sich das Gerät gut über die Wäsche schieben. Die meisten Nutzer empfinden das Gewicht von 1,6 Kilogramm und den Softtouchgriff als sehr angenehm, einige beschreiben das Produkt jedoch als zu „klobig“.

Das Temperaturrad und alle wichtigen Knöpfe für verschiedene Einstellungen lassen sich leicht mit einer Hand bedienen.

Dank der Form und der gut ausgearbeiteten Spitze des Bügeleisens und der Einkerbung am Rand der Bügelsohlenspitze gelangt man auch sehr gut an kniffelige Stellen, wie zum Beispiel unter Knöpfe oder die Innenseite von Manschetten. Die Größe des Wassertanks ist mit ihren Fassungsvermögen von 350 ml auch gut und reicht nach Nutzererfahrungen zum Bügeln von etwa drei Hemden. Zudem lässt sich der Tank mit der Einfüllhilfe schnell und einfach befüllen.

Sehr praktisch erweist sich für die Handhabung auch das lange Kabel von drei Metern Länge, dass ein Verlängerungskabel in den meisten Fällen überflüssig macht.

Tolles Plus: die Sicherheitsabschaltung 

Wie schnell ist man beim Bügeln einmal abgelenkt oder vergisst im Anschluss, den Stecker zu ziehen. Die im Powersteam integrierte dreifache Sicherheitsabschaltung sollte Pflicht sein für jedes Bügeleisen und begeistert viele Nutzer. Dreifach meint, dass sich das Bügeleisen in drei verschiedenen Positionen nach einer gewissen Zeit von alleine abschaltet. Sobald das Bügeleisen länger als acht Minuten aufrecht steht oder auf der Seite liegt, schaltet es sich automatisch ab. Wenn es auf der Sohle stehen bleibt, schaltet es sich sogar bereits nach 30 Sekunden ab. So ist man auch vor unschönen Brandflecken in der Wäsche gefeit.

Bügelergebnis

Das Bügeln gelingt mit dem Powersteam gut und leicht. Auch hartnäckige Falten und Knitter lassen sich dank des sehr guten Dampfausstoßes glatt bekommen.

Fazit

Das Powersteam Bügeleisen ist ein Preis-Leistungs-Favorit. Es dampft ordentlich, erzielt eine gute Bügelleistung, hat einen ausreichend großen Wassertank und eine gute Gleitfähigkeit. Ein schönes Plus ist zudem die Sicherheitsabschaltung. Ein Bügeleisen mit dieser Leistung findet man in der Preisordnung nicht oft, sodass man trotz kleiner Mängel guten Gewissens eine Kaufempfehlung geben kann.

Hier noch einmal die wichtigsten Produktdetails auf einen Blick:

  • Keramik-Bügelsohle mit Dampflöchern und einer 50 % besseren Gleitfähigkeit (im Vergleich zum Russell Hobbs Dampfbügeleisen Powersteam Pro 19330-56 mit 2.750 Watt)
  • Einkerbungen am Rand der Bügelsohlenspitze für ein leichteres Bügeln der Knopfleiste
  • Dreifache, automatische Sicherheitsabschaltung
  • Variabler Dampf von bis zu 45 g/min
  • Extra-Dampfstoß von 210 g/min
  • Vertikaldampf
  • Integrierte Anti-Kalk-Kassette
  • Selbstreinigungsfunktion
  • Soft-Touch-Griff
  • Sprühwasserfunktion
  • Tropfstopp
  • Temperatur-Kontrollleuchte
  • 350 ml Wassertank
  • 3,0 m langes Stromkabel
  • 3.100 Watt
Getestet am: 03. Dez 2016 von Buegeleisen Test